Die Tank- & Ladekarte erklärt.

In Kürze

  • Auf den Punkt. Mit der digitalen Tank- & Ladekarte von NAVIT können deine Mitarbeitenden an mehreren Tausend Tankstellen und Ladesäulen direkt tanken, aufladen, bezahlen - bargeld- und kontaktlos per App.
  • Eine Hybridkarte. Die Tank- & Ladekarte ist eine Hybridkarte. Das heißt, deine Mitarbeitenden tanken und laden mit nur einer Karte. Das macht die Verwaltung mehrerer Tankkarten von verschiedenen Anbietern überflüssig.
  • Kein Papierkram. Bezahlen deine Mitarbeitenden mit der Tank- & Ladekarte, entfällt lästiger Papierkram und das zeitaufwendige Einreichen und Erstatten von Tankquittungen gehört der Vergangenheit an.
  • Flexibles Budget. Deine Mitarbeitenden entscheiden individuell, ob sie ihr Mobilitätsbudget für Mobilitätsoptionen ausgeben oder ob sie damit ihre Tank- & Ladekarte aufladen möchten.
  • Als Sachbezug steuerfrei. Wie die anderen Mobilitätsbenefits auch, gilt die Tank- & Ladekarte als steuerfreier Sachbezug bis zu einem Betrag von 50 Euro monatlich.

Inhalt

Eine Hybridkarte, die Tanken und Strom laden vereint

Tankkarten sind bei Unternehmen beliebt, deren Beschäftigte mit dem Auto zur Arbeit pendeln oder die auf einen eigenen Fuhrpark zurückgreifen.

Ermöglichen sie den Mitarbeitenden doch das unkomplizierte bargeldlose Bezahlen per Karte ohne nach jeder Tankfüllung eine Quittung bei der Finanzabteilung der Firma einreichen zu müssen und auf eine Rückerstattung der Kosten zu warten.

Herkömmliche Tankkarten sind unflexibel

Viele angebotene Tankkarten haben jedoch zwei Nachteile:

  • Sie sind meist auf die Tankstellen eines einzigen Tankstellenbetreibers beschränkt.
  • Sie ermöglichen lediglich das Tanken von Verbrennerautos. Die Zukunft gehört jedoch dem Elektroauto.

Nicht zuletzt durch das EU-weit beschlossene Verbot des Verbrennungsmotors ab 2035 wächst die Zahl der Elektroautos und damit die Zahl der Ladesäulen.

Elektroautos sind effizienter als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und zudem deutlich klimafreundlicher. Denn sie stoßen während des Betriebs kein CO2 aus.

Mit der Zahl der Elektroautos wachsen aber auch die Anforderungen an die Unternehmen.

Denn sie müssen ihren Mitarbeitenden die besten Voraussetzungen schaffen, damit der Umstieg auf Elektro gelingt.

Neben Stromladesäulen und designierten Parkplätzen am Firmenstandort schließt das insbesondere eine Hybridkarte ein, die das Tanken mit Benzin und Diesel und das Aufladen mit Strom an Ladesäulen miteinander vereint.

Jetzt moderne Mitarbeiterbenefits bieten!

Ob Rückkehr ins Büro, Home-Office oder hybrides Arbeiten: Mit einem Mobilitätsbudget die Mobilitätsbedürfnisse aller Arbeitsmodelle flexibel abdecken und Kosten sparen.

Jetzt bestellen

Bargeld- und kontaktlos per App bezahlen

Die NAVIT Tank- & Ladekarte ist ein Bestandteil der NAVIT Mobilitätslösungen und richtet sich besonders an die Mitarbeitenden, die auf ihr Auto (noch) angewiesen sind. Denn die Tank- & Ladekarte ermöglicht es, an mehreren Tausend Tankstellen und Ladestationen das Auto aufzutanken bzw. aufzuladen.

Die Hybridkarte von NAVIT kannst du sowohl zum Tanken von herkömmlichen Benzinern und Dieselfahrzeugen als auch zum Laden von Strom für Plug-In-Hybride und Elektroautos nutzen.

Damit deckst du beides mit einer einzigen Karte ab und du hast Zugang zu mehreren Tausend Tankstellen und Ladestationen verschiedener Anbieter. Das verringert den administrativen Aufwand für dich und bietet deinen Mitarbeitenden weitaus mehr Flexibilität als sich auf einen Tankstellenanbieter zu beschränken.

Mit einer Hybridkarte bereit für die Zukunft

Eine Karte für beides sichert dich für die Gegenwart ab - die Mehrheit der Fahrzeuge werden (noch) mit Verbrennungsmotor angetrieben - und macht dich fit für die Zukunft. Denn die Zukunft wird elektrisch sein.

Der Vorteil mit einer Karte: Besonders bei Ladesäulen ist die Abrechnung alles andere als einheitlich. 

Und das Attraktive daran für dich und dein Team: Kein Papierkram mehr. Dein Team muss keine Tankquittungen mehr einreichen.

Du und dein Team müssen sich nicht mehr mit lästigen und zeitaufwendigen Rückerstattungsprozessen und Spesenabrechnungen herumschlagen. 

Alles läuft digital und bargeldlos über die NAVIT App und die Tank- & Ladekarte. 

Die Vorteile auf einem Blick:

  • Hybridkarte vereint Tanken und Laden auf einer einzigen Karte
  • Bargeld- und kontaktloses Bezahlen per App
  • Anwendbar an mehreren Tausend Tankstellen und Ladepunkten
  • Keine Verwaltung mehr von mehreren Karten von verschiedenen Anbietern
  • Mitarbeitenden müssen nicht mehr in Vorleistung gehen
  • Kein Einreichen von Tankquittungen
  • Keine zeitaufwendigen Rückerstattungsprozesse und Spesenabrechnungen

Unsicher, wie du die betriebliche Mobilitätsstrategie organisieren sollst?

Die Organisation der Mitarbeitermobilität kann herausfordernd sein. Wir sind der verlässliche Mobilitätspartner für Unternehmen wie persona service, Lufthansa, Flink, HelloFresh - mit 1000en von Nutzer:innen jeden Tag.

Infos anfordern

Die Vorteile der Tank- & Ladekarte im Überblick

  • Dichtes Tankstellen- & Ladenetz. Die NAVIT Tank- & Ladekarte bietet deinem Team ein dichtes Tankstellen- & Ladenetz. So können deine Mitarbeitenden die günstigste Tankstelle in ihrer Nähe finden.
  • 100% digital. Mit der Tank- & Ladekarte bezahlen deine Mitarbeitenden bargeld- und kontaktlos per App und ohne lästiges Mitführen von analogen Tankkarten.
  • Verringerter Verwaltungsaufwand. Eine Hybridkarte bedeutet für dich einen geringeren Zeitaufwand, da die Verwaltung verschiedener Tankkarten wegfällt.
  • Schneller weiterfahren. Mit der Tank- & Ladekarte können deine Mitarbeitenden an den meisten Tankstellen direkt an der Zapfsäule bezahlen. Sie bekommen den digitalen Tankbeleg per E-Mail und können so direkt weiterfahren.
  • Europaweit einsetzbar. Dein Team kann die Tank- & Ladekarte nicht nur in Deutschland, sondern europaweit zum bargeldlosen Bezahlen einsetzen.
  • Steuerfreier Sachbezug. Als Mitarbeiterbenefit ist die Tank- & Ladekarte als Extra zum Gehalt steuerfrei bis zu einem Betrag von 50 Euro. Möglich macht das der Sachbezug.

So funktioniert die NAVIT Tank und Ladekarte

  • Deine Mitarbeitenden erhalten Zugang zur NAVIT App und melden sich an.
  • Sie entscheiden sich, das von dir bereitgestellte Mobilitätsbudget ganz oder teilweise für die Tank- & Ladekarte zu verwenden.
  • NAVIT kümmert sich um die Bereitstellung der Tank- & Ladekarte in der NAVIT App und lädt die Karte der Entscheidung deiner Mitarbeiter:innen entsprechend auf.
  • Deine Mitarbeitenden nutzen die Tank- & Ladekarte an mehreren Tausend Tankstellen und Ladestationen.
  • Das alles funktioniert 100% papierlos. Es sind keine zeitaufwendigen Rückerstattungen oder Spesenabrechnungen mehr notwendig.
  • Ein weiterer Vorteil für dich und dein Team: Bietest du die Tank- & Ladekarte als Sachbezug zusätzlich zum Gehalt an, ist es bis zu einem Betrag von 50 Euro steuerfrei.
  • Du und dein Team freuen sich über eine einfache und flexible Lösung für das Auftanken und Aufladen ihrer Autos. So bleibt euch mehr Zeit für wirklich Wichtiges.


Haftungsausschluss:

Wir machen darauf aufmerksam, dass das Benefits-information und unsere Webseite lediglich dem unverbindlichen Informationszweck dient und keine Steuer- oder Rechtsberatung im eigentlichen Sinne darstellt. Der Inhalt kann und soll eine individuelle und verbindliche Steuer- und Rechtsberatung, die auf Eure spezifische Situation eingeht, nicht ersetzen. Alle angebotenen Informationen sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.


Der Anbieter kann trotz sorgfältiger Recherche keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Die Informationen sind insbesondere auch allgemeiner Art und stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Zur Lösung von konkreten Fragestellungen konsultiert bitte unbedingt eine:n Steuerberater:in oder Rechtsanwält:in.

Das Mobilitätsbudget befindet sich im Entwurf des Jahressteuergesetz 2024.

NAVIT zeigt, was geplant ist und wie Unternehmen profitieren. Erfahre außerdem, wie du das Mobilitätsbudget umsetzen kannst. Alle Infos zum Nachlesen und zum Download auf unserer seite!

PDF herunterladen
Stefan Wendering
Stefan ist Freelance Autor und Redakteur bei NAVIT. Zuvor arbeitete er bereits für Start-ups und im Mobilitätskosmos. Er ist ein Experte für urbane und nachhaltige Mobilität, Mitarbeiter-Benefits und New Work. Neben Blog-Inhalten erstellt er auch Marketingmaterialien, Taglines & Content für Websites und Fallstudien.

Weitere Mobilitätsthemen